Montag, 27. Januar 2020

NPD-Vergangenheit verschwiegen

Der für die Tierschutzpartei in das Europäische Parlament gewählte Martin Buschmann war in den 1990ern für mehrere Jahre Mitglied der NPD, wie jetzt durch einen Medienbericht herauskam. Laut Tierschutzpartei habe Buschmann bei seiner Kandidatur für die Spitzenposition zur Europawahl 2019 seine NPD-Vergangenheit verschwiegen und sich sein Mandat damit erschlichen, er habe Partei und Öffentlichkeit getäuscht und belogen. So bekommen die Fotos vom 3. Mai des letzten Jahres bei der Vorstellung des Wahl-O-Mats eine ganz neue Dimension. Denn hinter Martin Buschmann ist, mit brauner Jacke, der ehemalige NPD-Vorsitzende Udo Voigt zu sehen, der auch Mitglied des Europäischen Parlaments war.
// Beitrag von Julian Daniel / Fotos von Bernd Elmenthaler, ESDES.Pictures
Montag, 27. Januar 2020