Freitag, 02. Oktober 2020

Schwer erträglich

Schwer erträglich war die "Volksverfassungsversammlung" vor dem Reichstag mit rund zweihundert Menschen. Zugegen war auch der als "Volkslehrer" bekannte Nikolai Nerling, gegen den die Staatsanwaltschaft Berlin im März 2020 Anklage unter anderem wegen "Verharmlosung von Gräueltaten des Nationalsozialismus und Leugnens der Schoah" erhoben hat. Auf der Bühne prankte wie zum Hohn der Slogan "Nie wieder Krieg, Faschismus und Diktatur".
Beitrag von Julian Daniel / Fotos von Bernd Elmenthaler, ESDES.Pictures
Freitag, 02. Oktober 2020